Unser Familienunternehmen im DVZ-Portrait

Als ein zentrales Medium der Logistikbranche informiert die Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ) alle zwei Wochen über Fakten, Entwicklungen und Trends für die Bereiche Logistik, Transport und Güterverkehr. Viele praxisorientierte Beiträge vermitteln Tipps für die tägliche Arbeit. Porträts geben einen spannenden Blick hinter die Kulissen von Unternehmen aus der Branche. In der DVZ-Ausgabe 128/12 vom 8. November wird jetzt auch KÖGL Logistik als Familienunternehmen in der dritten Generation vorgestellt.

Bei ihrem Interview interessierte die DVZ-Fachjournalistin Pia Grund-Ludwig nicht nur unsere Mehrgenerationen-Geschäftsführung mit Bernd Kögl und Diana Kögl. Wie der Titel des Beitrags "Logistische Frauenpower vom Bodensee" verrät, beeindruckte sie offenbar besonders, dass bei uns Arbeitsalltag und Firmenzukunft sehr erfolgreich von den Frauen im Unternehmen mitgestaltet wird, die mit innovativen Maßnahmen und zielgerichteten Strategien dazu beitragen, dass wir unseren Kunden einen modernen, bedarfsgerechten Service anbieten können.

Wir freuen uns über den schönen Bericht, der uns wieder einmal beweist, dass unser Traditionsunternehmen dank der tollen Unterstützung all unserer Mitarbeiter auf dem richtigen Weg ist.